logo Onenote  

 

 

what about Onenote 2013

ein Erfahrungsbericht

 

 

Was wie funktioniert
so gehts schneller - Tastenkombinationen
Praxis: hierzu kann man Onenote 2013 benutzen
Onenote 2013 auf mobilen Geräten
Was man sonst noch wissen muss
Blog
Startseite

 

Onetastic

Omer Atay, ein Softwareentwickler bei Microsoft, hat sich die Arbeit gemacht, für OneNote 2013 Ergänzungen bzw. Tools bereit zu stellen.

 

Eines der Tools ist "OneCalendar". Beim Starten des Tools öffnet sich ein Kalender, in dem alle Einträge im OneNote 2013 Konto chronologisch dargestellt werden. Hilft möglicherweise beim Suchen eines Eintrags, wenn man das Datum des Eintrags weiß.

 

Weitere Tools:

"An Desktop pinnen"

"Formatierungstool": der markierte Text kann mit voreingestellten Formatierungen verändert werden. Diese können modifiziert werden. Über Umweg kann man seine eigenen Formatierungsfavoriten erstellen und über dieses Tool nutzen.

"Bilder modifizieren": Größe ändern, Bild auswählen

"Schrift modifizieren": mit einem Klick gesamte Schrift vergrößern oder verkleinern

"Suche verbessert": Suchen und markieren, suchen und ersetzen

"Tabellen": ??

"Makros": Makros von der Website herunterladen, neues Makro erstellen, Makros bearbeiten,

 

Die Tools sind bestimmt in einigen Situationen sehr hilfreich.

 

Unschön finde ich, dass Onetastic sich in der gewohnten Menuleiste sehr breit machen und andere vielleicht häufiger benutzten Features in einen Kompaktmodus drängt.

 

Anmerkung: Den Button für die Deinstallation habe ich noch nicht gefunden.

©by myself                        E-mail: Info@what-about-onenote2013-for-free.de