logo Onenote  

 

 

what about Onenote 2013

ein Erfahrungsbericht

 

 

Was wie funktioniert
so gehts schneller - Tastenkombinationen
Praxis: hierzu kann man Onenote 2013 benutzen
Onenote 2013 auf mobilen Geršten
Was man sonst noch wissen muss
Blog
Startseite

 

Nicht merkbare Dinge

Es gibt Dinge, die sind sehr unwichtig, trotzdem hat man Nachteile im Leben, wenn man sie nicht weiß bzw. sofort aufsagen kann.

Im Umgang mit der Autowerkstatt macht es Sinn, Fahrgestellnummer, Reifengröße und weitere technische Details zu kennen.

Will man eine Hauswand nur teilweise streichen, macht es Sinn, Hersteller, Farbe und Seriennummer aufzuschreiben, wenn man später mal den Rest streichen will.

Für jeden Mobilfunkvertrag, für jede SIM Karte bekommt man PIN und PUK, jeweils 1 und 2 sowie Vertragsnummer, Kundennummer etc. Kann man abheften, aber der entsprechende Ordner ist mit Sicherheit nicht auffindbar, wenn man ihn braucht.

Die Kundenummer der abonnierten Tageszeitung und Telefonnummer des Abonnentenservice finden sich nur mit Mühe, wenn man im Urlaub die Zeitung abbestellen will, es sei denn sie ist in Onenote 2013 hinterlegt.

Hat man mit einem Unternehmen Schriftverkehr begonnen, empfiehlt es sich, Vertragsdaten zu notieren, dann braucht man nicht immer den entsprechen Aktenordner zu bemühen.

Mit dem Mobiltelefon bekommt man normalerweise IMEI und Seriennummer. In Onenote 2013 notiert braucht man im Verlustfall nicht lange suchen.

Die Liste könnte noch lange weitergehen.

 

 

©by myself                        E-mail: Info@what-about-onenote2013-for-free.de