logo Onenote  

 

 

what about Onenote 2013

ein Erfahrungsbericht

 

 

Was wie funktioniert
so gehts schneller - Tastenkombinationen
Praxis: hierzu kann man Onenote 2013 benutzen
Onenote 2013 auf mobilen Geršten
Was man sonst noch wissen muss
Blog
Startseite

 

Filme im Kino

Ich gehe ehrlich gesagt eigentlich höchst selten ins Kino.

Zur Vorbereitung könnte ich mir vorstellen, den Inhalt eines bestimmten Films via Munzingers Archiv via Onenote 2013 aufs Windows Phone zu laden. (Oder lieber einen anderen Film auszuwählen, wenn die Filmkritik diesen Film zerreißt.)

 

Manchmal bin ich fast schon im Kino, es kommt aber etwas dazwischen. Oder ich sehe einen Trailer von einem Film: ja sehr interessant, sollte man sich ansehen.

Dabei bleibt es dann.

Folgendes Scenario ist denkbar:

Ein Foto wird mit "Office lens" vom Filmplakat geschossen. Das Foto wird im Abschnitt "Filme, die man sehen möchte" abgelegt. Man kann das Ganze auch als Text machen.

Später nach einigen Monaten gibt es den Film dann auf DVD oder zum Download.

Und dann weiß man genau, nach welchem Film man schauen muss.

 

 

.

©by myself                        E-mail: Info@what-about-onenote2013-for-free.de